Abgabe-Hinweise

Arzneimittel

Ibuprofen
  • WW mit ASS (1 h vorher oder 9 h danach)
  • Max 3-4 Tage bzw. 10 - 12 mal / Monat
Cefpodoxim, Erythromycin Mit der Nahrung einnehmen
Bisoprolol, Metoprolol Morgens einnehmen
Nasenspray (abschwellend) Max 1 Woche lang
bei verstopfter Nase 2x hintereinander anwenden
ASS 100 protect Nüchtern einnehmen (sonst geht der Magenschutz verloren)
WW mit Ibuprofen (1 h vorher oder 9 h danach)
Dobendan direkt am Anfang häufiger nehmen um die Entzündung zu unterdrücken, später reduzieren
Cortison (topisch) Dünn auftragen
Hände waschen
begrenzte Anwendungsdauer (14 Tage)
Cortison-Nasenspray bei Allergie Initialdosis
Chili-Salbe Hände waschen
Kytta-Salbe
Voltaren
Großzügig auftragen
Cetirzin, Loratadin Abends einnehmen
Novaminsulfon Der Urin kann rötlich verfärbt sein, das ist normal (Einzelverordnung)
Arznei-Tees mit äth. Ölen Abgedeckt ziehen lassen
Zugsalbe
Iodsalbe
Färbt stark
Suspensionen Vor Gebrauch schütteln
Pantoprazol Auf nüchternen Magen (morgens 1/2 Stunde vor dem Frühstück)
Johanniskraut Kann die Wirksamkeit von Verhütungsmitteln beeinträchtigen
Vagisan Myko (und andere 1-Tages-Therapien bei Vaginalmykose) Creme 1 Woche anwenden
Augentropfen Kontaktlinsen herausnehmen
verschiedene Tropfen im Abstand von 15 min
Salben zuletzt
vor Anwendung auf Körpertemperatur bringen
Ohrentropfen vor Anwendung auf Körpertemperatur bringen
Schlaftabletten für ausreichende Schlafdauer sorgen

Krankheistbilder

Warzen sind sehr langwierig und mühselig in der Behandlung
Fußpilz sehr langwierig in der Behandlung
Reizhusten kann bis zu 8 Wochen anhalten
Hämorrhoiden Ursachenvermeidung (schweres heben, starkes pressen)